Vals feierte!

Regen und kühle Temperaturen konnten rund 250 Personen aller Nationalitäten und Generationen nicht davon abhalten, unser Fest im Steinwerk zu besuchen und mit uns zu feiern. Oben in der Steinbar konnte anfangs das Fussball-Spiel zwischen Portugal und Deutschland gesehen werden. Portugiesen, Valser und Deutsche verfolgten gespannt das Geschehen. Auch wenn Portugal das Spiel verlor, war dies nur ein kurzer Dämpfer für unsere Freunde aus Portugal und für die Stimmung.

An der Bar und beim Eingang wurden bei Superbock, Sagres, Calanda und Drinks aller Art viele gute Gespräche geführt. Gioni war für die Grilladen besorgt. In der Halle heizte Pianobeat mit einem breiten Repertoire an Ohrwürmern die Stimmung an und nadisna fanden mehr und mehr Leute auf die Tanzfläche wo dann mit DJ Albert bis in den frühen Morgen heftig abgerockt wurde. Dann gab es auch noch eine ganz besondere Überraschung. Unser Tessiner Valser zeigte zum Abschluss eine grandiose Feuershow.

Als wir das Fest eigentlich beenden wollten, brachten wir es aber nicht übers Herz, die Stimmung einfach so abzumurksen. Pia erklärte sich bereit, an der Bar noch weiter zu machen, Albert wollte die Plattenteller auch nicht einfach so räumen und so liessen wir die Party einfach weiter laufen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, welche unser Fest besucht haben. Ohne euch wäre es nicht so schön gewesen. Wir möchten uns auch bei denen bedanken, welche unser Fest besuchten, obwohl wir in der Vergangenheit auch das eine oder andere mal hitzig diskutiert und gestritten haben. Das hat uns viel bedeutet!

Wir möchten uns aber ganz speziell auch bei allen bedanken, welche uns mit Rat und Tat geholfen und zur Seite gestanden haben. Wir denken hier an Pia, die mit ihrer Crew die Bar geschmissen hat, an Paulo, welcher uns eine neue Ladung Superbock und Sagres organisierte, als wir ausgeschossen waren und an Patrick, der mit dem Shuttle unsere Gäste sicher ans Fest und auch wieder zurück brachte. Des Weiteren danken wir Albert für die fetten Beats, Roman von Pianobeat für die kurzfristige Organisation eines Mischpultes sowie Brigitte und Michaela fürs Betreiben der Kasse. Besonders bedanken möchten wir uns bei der Truffer AG, welche uns die Räumlichkeiten für das Fest zur Verfügung gestellt hat und dann noch allen, welche uns beim Auf- und Abbau geholfen haben.

Wir sagen OBRIGADO, GRAZIE und DANKE!

myvals.ch

Hier noch ein paar Feedbacks welche uns erreicht haben:
---
Hallo Pianobeat,
eure Vorstellung gestern in Vals war Spitzenklasse, vor allem die Sängerin hat eine tolle Stimme und auch euer Repertoire kann sich sehen lassen.
Kompliment
Es grüsst Eddy Vieli Vals
---
Hallo Valserinnen und Valser

Gelungener Anlass gestern Samstag Abend im Steinbruch in Vals. Coole Leute, super Band (Pianobeat) und gediegene Atmosphäre.
Schön gewesen und danke an alle organisierenden und mitwirkenden zum gelungenen Abend in Vals.

Rico

 

Blogroll