Europäischer Dorferneuerungspreis 2012

Mit Freude erhielt der Gemeinderat am 5. Juli die Nachricht: Vals ist von der Jury zum Sieger im Europäischen Dorferneuerungspreis gekürt worden! Der Vorsitzende der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung, Erwin Pröll, zeigte sich begeistert: „Vals hat auf ganzheitliche, zahlreiche ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Aspekte berücksichtigende Weise Massnahmen gesetzt, die zu einer Entwicklung geführt haben, die dem Motto des diesjährigen Bewerbes „der Zukunft auf der Spur“ in beeindruckender Weise gerecht werden.

Dieser Preis geht an alle Valserinnen und Valser, die sich in den letzten Jahrzehnten an der guten Dorfentwicklung beteiligt haben. Die gute Bevölkerungs- und Arbeitsplatzentwicklung, die biologische Landwirtschaft, die Therme, der Tourismus, das Nutzen und Veredeln der Ressourcen Stein und Wasser und die nachhaltige Energieversorgung haben unter anderem den Ausschlag zu unseren Gunsten gegeben. Dank gebührt auch dem Projektteam um Erica Schmid, welche die Wettbewerbseingabe gemacht und den Jurybesuch organisiert haben.

Die Preisverleihung findet vom 20. bis 22. September in Langenegg im Vorarlberg statt (Siegergemeinde des vergangenen Wettbewerbes). Die Gemeinden können sich dort mit einem Stand präsentieren. Wir hoffen, dass viele Valser diesen Anlass besuchen werden. Die Gemeinde wird dazu zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Gemeinde Vals

 

Blogroll