Eingeschriebener Brief von den Anwälten von P.Z. aus H. an verschiedene Unternehmer in Vals

Vorab: um das Risiko zu vermeiden, markenrechtlich belangt zu werden, haben wir uns dazu entschlossen, den Namen des bekannten Architekten, welcher unser schönes Bad in unserem Auftrag bauen durfte, in diesem Artikel nicht zu nennen. Der folgende Lückentext sollte aber für jeden einfach zu bewältigen sein.

Eigentlich bedarf dieser Brief keines grossen Kommentars. Er spricht für sich selber. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass _____________ vor der Abstimmung explizit erklärte, den Ausgang der Wahl zu akzeptieren. Dies ganz egal ob er – _____________ – den Zuschlag für die Therme erhält oder nicht.

Wie schon am Sonntag nach der Wahl in Interviews mit _____________ klar wurde, konnte _____________ diese Niederlage nicht so einfach hin nehmen und schoss gegen das Dorf und seine Bevölkerung.

Nun haben verschiedene Hoteliers und Firmen in Vals durch ein Anwaltsbüro, im Auftrag von _____________ & Partner AG und _____________ persönlich, den unten stehenden Brief erhalten, unter anderen auch das Hotel Therme.

Uns bestätigt dieser Brief, dass wir die richtige Wahl getroffen haben und eine weitere Zusammenarbeit mit _____________ für Vals keine Option gewesen wäre. Denn _____________ geht es um _____________ und nicht um das Dorf. Dass zwei Verwaltungsräte (Präsident Truffer und später Präsident Schmid) eine weitere Zusammenarbeit mit _____________ nicht mehr verantworten konnten, spricht doch eigentlich für sich. Die Valser scheinen die Zeichen der Zeit verstanden zu haben; sie lassen sich von ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­_________________ nicht mehr erpressen.

BTW: Dieser Text wurde auf einem Computer der Firma _____ mit der Textverarbeitungssoftware ____ der Firma _________ geschrieben. Und falls sie den letzten Satz nicht mehr vervollständigen können, dann machen sie sich darüber keine Gedanken. Das ist nicht von Belang.

myvals.ch



Hier das Schreiben der Anwaltskanzlei

Betreff: Zumthor/Therme Vals — Namens-, Marken- und Urheberrecht

Sehr geehrte Damen und Herren

An der Gemeindeversammlung vom 9. März 2012 hat man sich gegen eine Zusammenarbeit mit Peter Zumthor entschieden.

Unsere Mandantschaft, die Atelier Peter Zumthor & Partner AG und Herr Peter Zumthor persönlich, haben uns vor diesem Hintergrund beauftragt, lhnen folgendes mitzuteilen:

1. Wir bitten Sie, die Zeichen Peter Zumthor und Zumthor, die sowohl namensrechtlich als auch marken- und markenstrafrechtlich geschützt sind, ab sofort auf dem Werbematerial Ihres Unternehmens nicht mehr zu verwenden.

2. Wir bitten Sie zudem, sämtliche Fotos vom Innern der Therme Vals auf dem Werbematerial Ihres Unternehmens ab sofort nicht mehr zu verwenden. Die Fotos sowie die abgebildeten Gegenstände sind urheber- und urheberstrafrechtlich geschützt. Die Publikation und Hersteilung von Fotos vom Innern der Therme bedarf der Zustimmung von Peter Zumthor als Autor.

Mit freundlichen Grüssen

Conrad Weinmann

 

Blogroll